Anreise- & Abreisetagen

Um die Vermietung Ihr Ferienhaus / Ihrer Wohnung so effektiv wie möglich zu gestalten, arbeiten wir je nach Saison mit verschiedenen Anreise- und Abreisetagen. Standardmäßig ist ein Mindestaufenthalt von zwei Nächten für die Mieter vorgesehen. Je nach Jahreszeit, Ferien, Sonn- und Feiertagen ist der Mindestaufenthalt auf drei Nächte erhöht. Dies bedeutet, dass die Gäste in der Hochsaison z.B. nur von Freitag bis Montag buchen können. (samstags und sonntags ist dann keine An- und Abreise möglich!) In der Nebensaison sind An- und Abreisen auch samstags und sonntags möglich. Diese Bedingungen bzgl. des Mindestaufenthaltes gelten automatisch auch für Buchungen über unsere Partner und Reiseveranstalter.

Stornierungen

Leider werden vorgenommene Buchungen manchmal storniert, was für Sie und für den VSW sehr unangenehm ist. In der Praxis ist es sehr schwierig, die Mieterträge beim Buchenden einzukassieren. Stornierungen werden deshalb nicht ausgezahlt, so wie das vertraglich mit Ihnen vereinbart wurde. Die zusätzlichen Tätigkeiten, (Inkasso-/rechtliche) Kosten und finanzielle Risiken werden kaum von den Stornierungskosten gedeckt.

Beurteilungen

Bewertungen

Gäste werden nach ihrer Abreise per E-Mail dazu eingeladen, Ihr Ferienobjekt und unsere Dienstleistungen zu beurteilen. Die Gästebewertungen können Sie über Ihren Eigentümer-Log-in einsehen.

Beschwerden

Falls erforderlich werden eingegangene Beschwerden mit den entsprechenden Empfehlungen an die Eigentümer weitergeleitet, um Wiederholungen zu vermeiden.

Buchungen

Eigenaufenthalt
Über Ihren Eigentümer-Log-in reservieren Sie für den gewünschten Zeitraum Ihren Eigenaufenthalt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter „Eigentümer-Log-in“.

Reservierungssperre wegen Instandhaltungsarbeiten
Möchten Sie in Ihrer Unterkunft Instandhaltungs- oder Renovierungsarbeiten durchführen bzw. von externen Dritten durchführen lassen, können Sie für Ihre Unterkunft ganz einfach eine Reservierungssperre verhängen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an folgende Adresse schicken: eigentuemer@vermietungsservice-winterberg.de. Bitte geben Sie in diesem Zusammenhang auch an, welche Arbeiten Sie durchführen (lassen) möchten, damit wir auf dem Laufenden sind und beurteilen können, ob die Präsentation Ihrer Unterkunft angepasst werden muss.

Aufenthalt von Freunden/Familienangehörigen
Damit Ihre Familienangehörigen und/oder Freunde ganz einfach Ihre Unterkunft reservieren können, schicken Sie ihnen am besten Ihren eigenen Buchungslink. Unser Reservierungssystem wird dann erkennen, dass diese Buchung über Sie selbst erfolgt, und die Buchung mit dem Status „Buchung über Eigentümer“ verarbeiten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter „Eigentümer-Log-in“.

 

Vertragsangelegenheiten

Ansprechpartner/in

Ihre Ansprechpartnerin ist Judith Nölke. Sie ist unter eigentuemer@vermietungsservice-winterberg.de zu erreichen.

In der Regel erhalten Sie innerhalb von zwei Werktagen eine Rückmeldung. Einige Fragen, z. B. Fragen finanzieller Natur oder Fragen den Vertrag betreffend, erfordern möglicherweise eine längere Bearbeitungszeit.

 

Eigentümer-Log-in

Nach der Anmeldung Ihrer Unterkunft erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit Ihrem Eigentümer-Log-in. Diese E-Mail enthält Ihren Benutzernamen und ein Passwort, das Sie nach Ihren Wünschen ändern können.

Über den Eigentümer-Log-in können Sie allerlei Informationen abrufen: vorgenommene Reservierungen, Verfügbarkeit, Bewertungen, Rechnungen, und Sie können Ihren eigenen Urlaub bzw. Aufenthalt festlegen.

 

Ihren Eigenaufenthalt buchen

Um Doppelbuchungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Eigenaufenthalte über Ihren Eigentümer-Log-in festlegen.
Über die Schaltfläche „Reservieren“ können Sie ganz einfach Ihren Eigenaufenthalt buchen. Die Höhe der Miete richtet sich danach, ob Sie zweitwohnungssteuerpflichtig sind. Die Reservierungsrechnung, die Sie anschließend per E-Mail erhalten, müssen Sie nicht bezahlen, da Sie diese Mieteinkünfte über die monatlichen Abrechnungen wieder zurückerhalten bzw. da die Beträge miteinander verrechnet werden.

Finanzielles

Rechnungen

Über Ihren Eigentümer-Log-in erhalten Sie in Echtzeit Einblick in die Mieterträge. Sie finden dort verschiedene Arten von Rechnungen Periodische Rechnungen

Sie erhalten periodische Rechnungen, z. B. über Ihren Beitrag für das Online-Reservierungssystem.

Auftragsrechnungen

Bei außervertraglich ausgeführten Aufgaben erhalten Sie eine Auftragsrechnung. Dazu zählen z. B. der Einkauf von neuem Inventar oder von unserem Technischen Dienst oder externen Dritten durchgeführte Arbeiten.

 

Mietrechnungen

Mietrechnungen geben Einblick in die erzielten Mieteinnahmen, abzüglich der zu entrichtenden Provision. Die Provision setzt sich in der Regel aus einer Standardprovision in Höhe von 15 % bezüglich der „Servicedienstleistungen vor Ort“ und einem zusätzlichen Prozentsatz zusammen, dessen Höhe sich danach richtet, über welchen „Vertriebskanal“ die Reservierung eingegangen ist. Es gibt vier Vertriebskanäle:

 

  • Buchung über Eigentümer
  • Buchung über Rezeption oder Homepage
  • Buchung über Reiseveranstalter / Buchungsseite
  • Buchung über Reiseveranstalter / Reisebüro

Sie erhalten die Mietabrechnung jeweils vor dem 15. eines jeden Monats. Auszahlungen erfolgen jeweils 10 Tage nach Rechnungsdatum, und zwar zum 25. eines jeden Monats. Das Abreisedatum Ihrer Gäste entscheidet darüber, in welchem Monat der (gesamte) Aufenthalt abgerechnet wird.

Reinigung

Endreinigung

Nach Abreise der Gäste wird Ihre Unterkunft von eigenen Mitarbeitern gründlich gereinigt. Sie arbeiten mithilfe einer App eine Reinigungsliste ab, die für jedes Objekt gesondert erstellt wird. Die Mitarbeiter protokollieren auf dieser Liste alle erledigten Reinigungsaufgaben. Auf diese Weise können wir garantieren, dass die Reinigung gründlich erfolgt und keine Aufgaben vergessen werden. Selbstverständlich werden die Reinigungsarbeiten (stichprobenweise) von uns überprüft.

 

Großreinigung

In allen Objekten wird zweimal jährlich eine Großreinigung (inkl. Fensterreinigung + Technische Kontrolle) durchgeführt. Sie können die Großreinigung selbst erledigen oder uns damit beauftragen. Sie erhalten diesbezüglich zu gegebener Zeit weitere Nachricht von uns. 

 

Instandhaltungsarbeiten

In (neuen) Verträgen ab 1.4.2017 übernimmt der VSW kleinere technische Instandhaltungsarbeiten, durch einen Pauschalzuschlag. Dazu zählen z. B. der Austausch von Glühbirnen oder der Ersatz von Geschirr. Größere Instandhaltungsarbeiten werden nach Benachrichtigung und Einverständniserklärung des Eigentümers vom Eigentümer selbst oder nach einer entsprechenden Auftragserteilung unsererseits von externen Dritten durchgeführt. Im letztgenannten Fall werden die angefallenen Kosten in Rechnung gestellt.

Vertrag

Der Vertrag wird für die Dauer eines (1) Jahres geschlossen und verlängert sich danach stillschweigend um jeweils ein weiteres Jahr.

Wohnungsverkauf

Bei einem Verkauf des Ferienobjekts oder bei irreparablen Schäden infolge eines Brandes oder einer Naturkatastrophe kann der Vertrag vorzeitig beendet werden.

Vertragskündigung

Eine Vertragskündigung hat schriftlich zu erfolgen, und zwar mindestens drei (3) Monate vor Ablauf der Vertragsdauer.

 

Sauerland SommerCard (bisher: WinterbergCard Plus)

Sorglos den Urlaub genießen, ohne ständig einen prüfenden Blick in die Urlaubskasse werfen zu müssen? Die Sauerland SommerCard macht’s möglich! Dank dieser All-inclusive-Card müssen Eltern ihren Kindern vieles nicht mehr verwehren. Sie erleben Ferien prall gefüllt mit Spaß, Abenteuern und sogar einigen Gesundheitsangeboten. Die Sauerland SommerCard umfasst alle Hauptattraktionen der Region. Gäste erhalten die Karte bei ihrer Buchung. 

Aus den Belegungstatistiken ergibt sich, dass die Benutzung vom SauerlandCard die Einnahmen in der Nebensaison resp. Sommersaison stark verbessert.  Die Kosten der WinterbergPlus-Card, gültig vom April bis Anfang November, berechnet VSW ohne Aufschlag an den Eigentümer. Weil die Ferienwelt Winterberg uns bei Teilnahme verpflichtet mit allen Vermietungseinheiten mit zu machen, ist es nicht möglich, Ihr Appartement oder Ferienhaus auszuschließen. Wir sind übrigens überzeugt davon, dass diese Maßnahme einen zusätzlichen Wert an dem Urlaubserlebnis Ihrer Gäste gibt somit haben Sie mehr Rendite.

Reinigung

Endreinigung

Nach Abreise der Gäste wird Ihre Unterkunft von eigenen Mitarbeitern gründlich gereinigt. Sie arbeiten mithilfe einer App eine Reinigungsliste ab, die für jedes Objekt gesondert erstellt wird. Die Mitarbeiter protokollieren auf dieser Liste alle erledigten Reinigungsaufgaben. Auf diese Weise können wir garantieren, dass die Reinigung gründlich erfolgt und keine Aufgaben vergessen werden. Selbstverständlich werden die Reinigungsarbeiten (stichprobenweise) von uns überprüft.

Großreinigung

In allen Objekten wird einmal jährlich eine Großreinigung durchgeführt. Die Fenster der Unterkünfte werden zweimal jährlich geputzt, und zwar jeweils im Juni/Juli und im November. Sie können die Großreinigung selbst erledigen oder uns damit beauftragen. Sie erhalten diesbezüglich zu gegebener Zeit weitere Nachricht von uns. 

Reiseveranstalter

Der VSW schaltet Reiseveranstalter ein, um Ihre Unterkunft so breit wie möglich zu vermarkten. Durch die Nutzung dieser Dienstleistungen wird die Auslastung stark verbessert. Da unser Reservierungssystem mit den Reservierungssystemen dieser Anbieter verbunden ist, werden die Verfügbarkeit und die Preise in Echtzeit aktualisiert. Mithilfe dieser modernen Technik können Doppelbuchungen vermieden und Preisänderungen einfach durchgeführt werden.

Vorgehensweise

Sämtliche Objekte werden in jedem Fall über Booking.com, Wimdu.de und Ferienwohnung.com angeboten.

Traumferienwohnungen.de, Bungalow.Net, BungalowSpecials und Belvilla.nl werden zum Teil genutzt.

Darüber hinaus bieten die oben genannten Partner Ihre Unterkunft auf Hunderten von verschiedenen anderen Webseiten an, wodurch Ihr Ferienobjekt einem noch breiteren Publikum vorgestellt wird.

Ihre Ferienwohnung bewerben

Falls Sie über eine eigene Website verfügen, selbst auf Portalen inserieren möchten oder Freunden und Bekannten einfach die Möglichkeit bieten wollen, Ihre Ferienwohnung zu buchen, können Sie dafür Ihr eigenes Buchungsmodul bzw. Ihren eigenen Buchungslink verwenden. Die entsprechende URL (bzw. den Link) erhalten Sie über die Schaltfläche „Bewerben“. Diesen Link können Sie auf Ihre Website oder auf eine Anzeigenseite stellen oder per E-Mail verschicken. In diese URL ist Ihre Eigentümer-Identifizierungsnummer (EIN oder auch Owner-ID) eingearbeitet, mit deren Hilfe unser Reservierungssystem alle über diesen Link vorgenommenen Online-Buchungen als „Buchung über Eigentümer“ verarbeitet. Buchungen mit diesem Status werden mit einem reduzierten Provisionsprozentsatz (wie vereinbart) abgerechnet.